Info Covid-19

Sicher urlauben, trotz der aktuellen Situation. Diese Gründe sprechen für Ihre Auszeit im Chalet Prades – ganz sicher:

  • Urlaubsfreiheit in den eigenen 4 Wänden: Entspannen Sie in Ihren eigenen 4 Wänden, selbst das Frühstück genießen Sie direkt in Ihrem Appartement.
  • Familiengeführt mit Herz von Ihrer Familie Feichter-Castlunger. Wir machen alles im Chalet Prades selbst. Auch die Appartements werden ausschließlich von uns gereinigt.
  • Kontinuierliche Reinigung aller Innen- und Außenbereiche in regelmäßigen Abständen (besonderer Fokus auf kritische Punkte wie Handläufe, Türgriffe, Arbeitsflächen, etc.).
  • Direkt vor der Haustüre starten die Skilifte: keine überfüllten Skibusse notwendig!
  • Skigebiet Alta Badia: Das Skigebiet gewährleistet die Umsetzung der anerkannten Regeln (2-m-Mindestabstand, MNS-Pflicht, Handdesinfektionsspender), weiterhin wurden die Skipassregularien der Situation angepasst.
  • Skischule direkt im Haus: Ohne frühmorgendliche Hektik die Kinder in der Skischule abgeben.

Was wenn Sie aufgrund von Covid-19 auf Ihren gebuchten Urlaub im Chalet Prades verzichten müssen?
Es gelten folgende außerordentliche Stornobedingungen, wenn die Reise aus Covid-19 bedingten Gründen nicht angetreten werden kann bzw. frühzeitig abgebrochen werden muss. Für alle anderen Fälle, werden die allgemein geltenden Stornobedingungen angewandt.

  • Grenzschließung Italiens oder/und des Herkunftslandes: Der Reisewert, bzw. im Falle eines frühzeitigen Reiseabbruchs der Restwert, werden rückerstattet.
  • Das Herkunftsland stellt eine Reisewarnung für Italien aus. Reiserückkehrer müssen eine Heimquarantäne antreten oder ein negatives Covid-19-Testergebnis vorweisen. Der Reisepreis bzw. der Restwert im Falle eines frühzeitigen Reiseabbruchs, wird in Form eines Gutscheins mit einer Gültigkeit von 12 Monaten rückerstattet.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, die Sie im Falle einer Covid-19-Erkrankung schützt. Neben einer eigenen Erkrankung deckt die Versicherung auch folgende Gründe ab:

  • Erkrankung eines nahen Angehörigen oder einer im gemeinsamen Haushalt lebenden Person
  • Fieber und Verdacht auf Covid-19, auch wenn das Ergebnis später negativ ist
  • Positives Testergebnis ohne Symptome
  • Naher Angehöriger ist erkrankt und Gast muss in Quarantäne

Nicht gedeckt wird hingegen:

  • Angst vorm Reisen, wenn als Risikoperson eingestuft
  • Lock-Down durch die Regierung: Grenzsperren und behördlich verhängte Hotelschließungen
  • Behördlich vorsorglich verhängte Quarantäne bei Rückkehr ins Heimatland
  • Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund von Kündigung

Aktuelle Infos zur allgemeinen Corona-Lage in Südtirol sowie entsprechende Sicherheits- und Verhaltensmaßnahmen finden Sie hier.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
Details
OK
Deaktivieren